0

[ausgepackt] getDigital Soundboard

Als Nerd und Freund diverser kleiner und größerer Spielzeuge und Gadgets, deren Sinn zwischen fragwürdig und total nutzlos liegt, habe ich vor kurzem aus reiner Neugier testweise das getDigital.de Gadget-Abo* abgeschlossen.

Dabei gibt es jeden Monat ein Überraschungs-Gadget zum reduzierten Preis, der zwar fix 14,95 EUR beträgt, aber immer ein höherwertigeres Produkt verspricht.

Im Januar gab es aktuell das erst kürzlich ins getDigital-Sortiment aufgenommene Soundboard.

Soundboard mit 8 Soundeffekten

„Das perfekte Bürogadget für wortlose Meinungsäußerungen.“

sb2
die technischen Details:

  • 8 Buttons für unterschiedliche Soundeffekte
  • umschaltbar zwischen deutsch und englisch
  • 3,5mm Buchse für Lautsprecher-Anschluss
  • Betrieb über 2 AA (Mignon) Batterien (nicht enthalten)
  • Maße: 20 x 6,5 x 3 cm
De/En-Umschaltung & Klinkenbuchse

De/En-Umschaltung & Klinkenbuchse

die Sounds:

  • Hast Du’s aus- und wieder angeschaltet?
  • Epic Fail
  • Hinter Dir, ein dreiköpfiger Affe
  • Fail-Melodie
  • Warum liegt hier eigentlich Stroh rum?
  • Buzzer-Sound
  • Gemeines Lachen
  • Explosions-Sound

Bei der Umschaltung auf die Englische Sprachausgabe gibt es die entsprechende Übersetzung zu hören – bis auf den Spruch mit dem Stroh, der durch den Wilhelm-Scream ersetzt wird.

Handhabung und Funktion

Das doch recht große Soundboard ist, schnell ausgepackt und mit 2 AA-Baterien versorgt, auch schon Einsatzbereit. Die Bedienung ist keine Raketenwissenschaft: Button drücken => Sound ertönt.

Gut für ein kurzfristiges Schmunzeln im Büro, der Schule oder in einer geselligen Runde – mehr aber auch nicht.

ein wenig Kritik muss leider sein

Die Soundeffekte sind recht laut, was in einer größeren Runde oder in einer entsprechend lauten Umgebung auch nicht verkehrt ist. Trotzdem wirkt alles ein wenig übersteuert und scheppernd, so dass der Spaß schnell auf der Strecke bleibt. Ein Lautstärkeregler wäre hier sehr wünschenswert, ist aber leider nicht vorhanden.

Das Gadget ist ungefähr so groß wie ein Ziegelstein, mit seinen 180 Gramm (inkl. Batterien) aber zum Glück nicht ganz so schwer. Damit ist das gute Stück leider etwas unpraktisch, um es mal eben schnell und vor allem unauffällig einzustecken und mitzunehmen. Etwas kleiner wäre mir persönlich etwas lieber gewesen, auch wenn dabei wohl der Lautsprecher etwas kleiner und leiser ausfallen würde.

Falls der Artikel evtl. nochmal überarbeitet werden sollte, hätte ich auch gleich noch für einen Vorschlag für ein weiteres Feature: Eine Möglichkeit, die Sounds zu ändern wäre absolut cool (z.B. über USB).

Ach ja, zum Preis hab ich noch gar nichts gesagt. Der beträgt im Shop von getDigital* stolze 24,95 EUR. WTF?!! Wenn ich mir das Teil so anschaue, würde ich persönlich max. einen Zehner dafür auf den Tisch legen – mehr nicht. Da sind mir selbst die 14,95 EUR im Gadget-Abo eigentlich zuviel. Besonders, weil diese Funktionalität als gratis-App auf jedem Smartphone schnell und unkompliziert verfügbar ist.

Liebes getDigital-Team, Ihr habt wirklich etliche tolle Produkte im Sortiment, von denen einige auf meinem persönlichen Haben-Will-Zettel stehen, aber mit diesem Teil habt ihr meiner Meinung nach einen Griff ins Klo getan.

(*) Partner-Link

ähnliche Artikel:

  • keine ähnlichen Artikel gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.