0

Synergy: Maus und Tastatur an mehreren Rechnern nutzen

Auch wenn es nicht unbedingt auf die meisten Menschen zutrifft, aber es gibt Situationen, in denen man mit 2 oder mehr Rechnern gleichzeitig arbeiten muss/will.

Um nicht seinen Schreibtisch dafür mit diversen Mäusen und Tastaturen zu überladen, gibt es mehrere Möglichkeiten, um ein wenig Übersicht zu behalten.

Mit externer Hardware (KVM-Switch*) lassen sich durch Umschalten mehrere Rechner (in der Regel allerdings nur 2) mit nur einem Maus+Tastatur-Set bedienen. Man kann auch auf ein Remote-Lösung (z.B. Team-Viewer) zurückgreifen und so einen anderen Rechner bedienen, ohne dass dieser über Maus, Tastatur und Monitor verfügt.

Eine weitere Lösung bietet aber auch die freie Software Synergy, die zwar an jedem Rechner einen Monitor voraus setzt, aber Maus und Tastatur über das Netzwerk teilt.

Weiterlesen

8

Tiny Tiny RSS – Feedreader zum selberhosten

Es sind ja nun schon ein paar Tage vergangen, seitdem Google das Aus für den doch recht beliebten GoogleReader verkündet hat. Bei vielen ist seitdem Feedly die Lösung der Wahl.

Doch irgendwie habe ich ein wenig Bauchschmerzen dabei, von einem Free-Dienst zum nächsten zu wechseln. Wie lange wird es diesen Dienst geben oder wie lange wird er ohne Beschränkungen kostenfrei bleiben?

Dazu kommt, dass mir die mobile App von Feedly auf meinen Androiden überhaupt nicht gefallen will. Auch die eigentliche Web-Oberfläche ist nicht wirklich das, was ich mir so wünsche und vorstelle. Gut – das ist rein subjektiv, aber über Geschmack soll man ja bekanntlich nicht streiten.

Weiterlesen

0

[Programm-Tipp] USB-Webserver

Egal, ob man nur mal eben ein PHP-Skript testen möchte, am Webseitendesign arbeitet oder gar ganze Projekte aus dem Boden stampfen will: man ist für alles, was über reines HTM hinaus geht, auf einen Webserver angewiesen.

Eine Möglichkeit ist natürlich, das Ganze online auf seinem Webspace/Server zu tun, was bei großen/vielen Dateien aber seine Zeit zum Upload benötigt – und das nach jeder Änderung erneut. Und im Stadium von Entwicklung/Test ist natürlich auch die Sicherheit ein Argument, besonders wenn noch produktive Projekte auf dem Webspace/Server laufen.

Weiterlesen

0

oft vernachlässigt und doch so wichtig: Server-Überwachung

Ich kenne viele Firmen, die haben irgendwann einmal einen PC angeschafft um Rechnungen zu schreiben. Über kurz oder lang wurden es mehr und die Anforderungen wurden so groß, dass ein Server her musste.

Doch der ist meist teuer genug und man verzichtet viel zu oft auf Dinge, die einem aus Benutzer-Sicht unwichtig erscheinen. Dazu gehört zweifelsohne die Server-Überwachung.

Was in großen Rechenzentren üblich ist, wird allerdings in vielen kleinen und mittelständischen Firmen gerne vernachlässigt. Dabei ist eine dauerhafte und an die eignen Bedürfnisse angepasste Überwachung unerlässlich. Weiterlesen

0

Kaspersky PURE 2.0 1-Jahres-Lizenz für 3 Geräte kostenlos

Sicherheit ist wichtig und kostenlos ist verdammt günstig. Wer also auf der Suche nach einer aktuellen Sicherheitslösung für für seinen Rechenknecht ist oder evtl. über einen Wechsel nachdenkt, sollte sich auf den Weg zum Kiosk machen.

Zum Kiosk? Ja, genau. Denn in der aktuellen DVD-Ausgabe der CHIP (nein, dieses Mal nicht die ComputerBild) gibt es die 1-Jahres-Lizenz der aktuellen Version von Kaspersky Pure 2.0 für 3 Geräte als Kostenlose Zugabe.

Weiterlesen

0

[Android] App-Tipp: Kindle Gratis – jeden Tag 20 kostenlose eBooks

Vor einiger Zeit bin ich bei Caschy auf eine Android-App aufmerksam geworden, die jeden Tag die Top 10 der kostenlosen Amazon Kindel-eBooks anzeigt.

Dank dem heutigen Update, welches ein paar kleinere Fehler behebt und nun auch das Nexus 7 unterstützt, werden ab sofort die TOP 20 der besagten kostenlosen Amzon Kindle-eBooks auf den Androiden gezaubert.

Weiterlesen

0

[Kurztest] XBMC 12 RC3 auf Android

Frodo – so der Name der kommenden XBMC-Version, die erstmals auch Android unterstützen soll. Als bekennender Fan dieses freien Multimediacenters, ist es für mich natürlich ein Muss, diese Möglichkeit einmal anzutesten.

Ich habe mir also mit erscheinen des Release Candidate 3 die APK von der XBMC-Homepage geladen und diese auf meinem Nexus 7 (Tegra 3 Android 4.2.1) installiert. Da die App noch nicht final und somit auch noch nicht im PlayStore erhältlich ist, ist dies der einzige Weg – aber das hat schnell und unkompliziert funktioniert.

Weiterlesen

1

Freeware: Quelltext-Editor für PHP, HTML & mehr

>Auch wenn bei der Frage nach HTML- und PHP-Editoren häufig die gleichen Antworten kommen (z.B. Netopad++ oder Eclipse), gibt es doch eine ganze Reihe weiterer Programme und jeder hat so seinen ganz speziellen Favoriten.

Nachdem ich verschiedene Programme ausprobiert und getestet habe, habe ich persönlich den kostenlosen Editor Webocton-Scriptly für mich entdeckt. Er ist schnell, klein, bietet eine Menge Funktionen und ist natürlich auch in einer portablen Version erhältlich.

Weiterlesen

0

Release Candidate 3 von XBMC 12 erschienen

Ich bin schon seit einer recht langen Zeit begeisterter Nutzer von XBMC, ein freies und kostenloses Mediacenter mit einem gewaltigen Funktionsumfang.

Ich habe bisher die auf Ubuntu basierende Variante XBMC-Buntu auf einem nicht gerade mehr jungem Rechner (Athlon 2400+ 512MB RAM) an meinem TV laufen.

Mit Version 12 sollen nun auch Android und RasberryPi unterstüzt werden. Da werde ich mir dann doch mal Gedanken machen, ob ich mir evtl. so eine Android-Box bzw. einen Adroid-Stick für den HDMI-Anschluss zulege.

Weiterlesen

3

10 Apps, die auf dem Smartphone nicht fehlen dürfen [Blogstöckchen]

Unbeabsichtigt und mehr durch Zufall wurde ich „Opfer“ eines Blogstöckchens, welches Michael von Toollinks geworfen hat. Dabei geht es um die 10 Apps, die aus meiner Sicht auf gar keinen Fall auf dem Smartphone fehlen dürfen und die ich hier jetzt einmal kurz vorstellen möchte.

Als eingefleischter Android-User handelt es sich dabei ausschließlich um Apps für den kleinen grünen Androiden. (Mit Äpfeln hab ich es nicht so.)

Ich denke mal, die Standard-Apps wie Gmail, Googleplus, Youtube, usw. hat und kennt jeder. Darum lasse ich die einfach mal außen vor.

Weiterlesen